Kreishandwerkerschaft Recklinghausen
Kreishandwerkerschaft Recklinghausen

Inkassostelle der Kreishandwerkerschaft, Exklusiv und nur für Innungsmitglieder

Die Kreishandwerkerschaft Recklinghausen ermöglicht Ihnen ab sofort die Geltendmachung Ihrer offenen Forderungen – und das schon ab Kleinstbeträgen - anders als bisher zu organisieren:
Wir eröffnen Ihnen die Möglichkeit, anhand der anliegenden Formulare Bonitätsanfragen und Forderungsmanagement durch unseren Kooperationspartner Anwaltskanzlei Andreas Klaftke durchzuführen.

Die Anwaltskanzlei Klaftke wird, nachdem wir die Unterlagen weitergeleitet haben, unverzüglich entsprechend Ihren Wünschen Bonitätsprüfungen Ihrer Auftraggeber oder Schuldner durchführen. Im Bereich des Forderungsmanagements gibt es dann absprachegemäß mit Ihnen die Möglichkeiten - des außergerichtlichen Mahnschreiben mit Fristsetzung, des Mahnbescheids oder einer Klage.

Sie reduzieren damit Risiko und Forderungsausfall.

Der Ablauf ist sehr einfach: Sie füllen die anliegenden Formulare aus, fügen die gebotenen Anlagen (Auftrag, Rechnung usw.) aus und übermitteln sie uns.

Wir leiten die Unterlagen auf schnellstem Wege der Anwaltskanzlei Klaftke zu, welche dann in unserem Auftrag für Sie sofort die entsprechenden gebotenen Maßnahmen einleitet. Selbstverständlich erhalten Sie alle erforderlichen Informationen, Durchschriften und sonstigen Maßnahmen direkt von der Kanzlei.

Handwerkersuche

(mind. die ersten drei Zahlen)

Betrieb suchen

(mind. drei Buchstaben)